Shimano Modelljahr 2007

Aus WikiPedalia
(Weitergeleitet von Shimano Inc./2007)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Modelljahr 2007

Rennrad-Gruppen

  1. Dura-Ace, 10 Fach, 2 X 10 / 3 X 10 - Spitzengruppe für Rennfahrer
  2. Ultegra, 10 Fach, 2 X 10 / 3 X 10 - Rennsportgruppe für den Straßenfahrer
  3. 105, 10 Fach, 2 X 10 / 3 x 10 - Rennrad-Gruppe für den aktiven Fahrer
  4. Tiagra, 9 Fach, 2 X 9 / 3 x 9 - Für den sportlichen Einsatz
  5. Sora - 8 Fach, 2 X 8 / 3 x 8 - Für Einsteiger und Wenigfahrer
  6. Shimano 2200, Fitnessradkomponeten für gerade Lenker, Sora kompatibel.

MTB-Gruppen (auch für Trekking- und Fitnessräder)

  1. XTR, 9-Fach, 3 X 9 mit Dual-Control-Griffe (Topgruppe für Rennfahrer) mit Scheibenbremse oder V-Brake
  2. XT, 9-Fach, 3 X 9 mit Dual-Control-Griffe oder Rapidfire-Plus (Hochleistungsgruppe) mit Scheibenbremse oder V-Brake
  3. LX, 9-Fach, 3 X 9 mit Dual-Control-Griffe oder Rapidfire-Plus (Leistungsorientierte MTB-Gruppe ) mit Scheibenbremse oder V-Brake
  4. Deore, 9-Fach, 3 X 9 mit Dual-Control-Griffe seit Herbst 2005 (Für den sportlichen Einsatz) mit Scheibenbremse oder V-Brake
  5. Alivio, 8 -Fach, 3 X 8 (Für Einsteiger und Wenigfahrer)
  6. Acera, 8 -Fach, 3 X 8 (Für Wenigfahrer und Jugendliche)
  7. Altus, 8 -Fach, 3 X 8 (Für Wenigfahrer und Jugendliche)

MTB-Gruppen für Freerider- und Enduroräder

Robuste Komponenten für den harten Geländeeinsatz (Schaltwerk wird an der Hinterachse befestigt)

  1. Saint, 9-Fach, 3 X 9 mit Dual-Control-Griffen (Topgruppe, extrem robust, vergleichbar mit XT)
  2. Hone, 9-Fach, 3 X 9 mit Dual-Control-Griffe (Leistungsorientierte Gruppe, robust, vergleichbar mit SLX)

Komfortradgruppe für Trekkingräder

  1. Nexave C 810 für das ultimative Komfortrad:
    • 8 Fach, 3 x 8, Vorderrad- und Hinterrad-Federung, Computerüberwachte Hinterradfederung, Rollen- oder Scheibenbremse, Moduswahlschalter für Schaltung und Federung, Nabendynamo
  2. Nexave C 600 für das hochwertige Komfort- oder Trekkingrad:
    • 9 Fach, 2 X 9, mit V-Brake oder Scheibenbremse
  3. Nexave C 510 für das leistungsorientierte Komfort- und Trekkingrad:
    • 9 fach, 3 X 9, mit V-Brake oder Scheibenbremse
  4. Nexave C 530 Intego für das durchdachte Komfort- und Trekkingrad:
    • Hinterrad-Nabe mit 3-fach Nabenschaltung oder 8-fach Kettenschaltung, mit Trommelbremse
  5. Shimano T 300 für den Gelegenheitsfahrer (wir an Billg- und Baumarkträdern verbaut)
    • 8 fach, 3 X 8, mit V-Brake
  6. Nexus, 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt
  7. Alfine, 8-Gang-Nabenschaltung mit Scheibenbremse.