Antriebsseite: Unterschied zwischen den Versionen

K (grrrrrrr)
(Kategorie in Vorloage)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Manche Autoren scheinen ein Problem mit ''links'' und ''rechts'' zu haben.
 
Manche Autoren scheinen ein Problem mit ''links'' und ''rechts'' zu haben.
  
Statt die einfach zu verstehenden Deutschen Worte zu benutzen, wurde die ''Antriebsseite'' für rechts und ''Nicht-Antriebsseite'' für links erfunden. Vermutlich geht das darauf zurück, dass der Kettenatrieb bei den meisten Fahrrädern rechts liegt.
+
Statt die einfach zu verstehenden Deutschen Worte zu benutzen, wurde die ''Antriebsseite'' für rechts und ''Nicht-Antriebsseite'' für links erfunden. Vermutlich geht das darauf zurück, dass der Kettenantrieb bei den meisten Fahrrädern rechts liegt.
  
 
Im englischen Sprachraum wird die Begriffsverwirrung noch gesteigert, indem man die Abkürzungen "D.S." (Drive Side) und "N.D.S." (Non Drive Side) benutzt.
 
Im englischen Sprachraum wird die Begriffsverwirrung noch gesteigert, indem man die Abkürzungen "D.S." (Drive Side) und "N.D.S." (Non Drive Side) benutzt.
Zeile 7: Zeile 7:
 
{{GlossarSB}}
 
{{GlossarSB}}
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
[[Kategorie:Antriebstechnik]]
+
{{Weitere Artikel Kategorie|categoryname=Antriebstechnik}}

Aktuelle Version vom 19. Juli 2017, 08:51 Uhr

Manche Autoren scheinen ein Problem mit links und rechts zu haben.

Statt die einfach zu verstehenden Deutschen Worte zu benutzen, wurde die Antriebsseite für rechts und Nicht-Antriebsseite für links erfunden. Vermutlich geht das darauf zurück, dass der Kettenantrieb bei den meisten Fahrrädern rechts liegt.

Im englischen Sprachraum wird die Begriffsverwirrung noch gesteigert, indem man die Abkürzungen "D.S." (Drive Side) und "N.D.S." (Non Drive Side) benutzt.

Werbung:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.