Laschenscheibe

Version vom 19. Juli 2017, 08:51 Uhr von Bikegeissel (Diskussion | Beiträge) (Kategorie in Vorloage)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Laschanscheibe für einen Sturmey-Archer Konus

Die Laschenscheibe (auch als Nasenscheibe bekannt), hat im äußeren oder inneren Rand jeweils eine oder mehrere Laschen (Nasen) vorstehen, die in eine Vertiefung (Nut) eingeführt wird bzw. werden und so beim Kontern das Mitdrehen der Mutter zu verhindern.

Man findet diese Laschenscheiben vorwiegend im Steuersatz, im Lager von Nabenschaltungen oder bei speziellen Innenlagern.

Werbung:

Auch interessant: