Montageständer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiPedalia
(→‎Quellen: Verlinkung schöner)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Image:Bicycle Frame Lemond zurich retouched.jpg|right|thumb|250px|Montageständer, der ein Fahrrad an den Ausfallenden der Gabel und am Tretlagergehäuse sichert.]]
 
[[Image:Bicycle Frame Lemond zurich retouched.jpg|right|thumb|250px|Montageständer, der ein Fahrrad an den Ausfallenden der Gabel und am Tretlagergehäuse sichert.]]
Es gibt mehrere verschiedene Ausführungen des ''Montageständer''s (manchmal auch ''Reparaturständer''). Dieses Gerät dient im Wesentlichen dazu, das [[Fahrrad]] zur Montage oder Reparatur zu fixieren. Manche Montagestände klemmen das Fahrrad daher an der [[Sattelstütze]], am [[Sitzrohr]] oder am [[Oberrohr]]. Es gibt die Möglichkeit das Fahrrad zu repositionieren, damit man besser an den teil des Fahrrads herankommt, an dem man gerade arbeitet. Manche Montageständer sind transportable (leicht und faltbar) oder sind stationär (schwer und evtl. mit Boden/Decke verschraubt) oder sind als eine Art Tisch ausgeführt.
+
Es gibt verschiedene Ausführungen des ''Montageständer''s (manchmal auch ''Reparaturständer''). Dieses Gerät dient im Wesentlichen dazu, das [[Fahrrad]] zur Montage oder Reparatur zu fixieren. Manche Montagestände klemmen das Fahrrad an der [[Sattelstütze]], am [[Sitzrohr]] oder am [[Oberrohr]]. Das gibt die Möglichkeit, das Fahrrad zu repositionieren, um besser an den zu bearbeitendn Teil des Fahrrads heranzukommen. Manche Montageständer sind transportable (leicht und faltbar) oder sind stationär (schwer und evtl. mit Boden/Decke verschraubt) oder sind als eine Art Tisch ausgeführt.
  
man sollte beachten, dass manche Teile am Fahrrad durch Klemmung beschädigt werden können (Rahmenrohre aus Carbon oder sehr dünnem Aluminium). Unter Umständen benötigt man an der Klemmung entsprechende weiche Klemmbacken.
+
Man sollte beachten, dass manche Teile am Fahrrad durch Klemmung beschädigt werden können – etwa Rahmenrohre aus Carbon oder sehr dünnem Aluminium. Unter Umständen benötigt man an der Klemmung entsprechende weiche Klemmbacken.
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Aktuelle Version vom 4. April 2020, 18:18 Uhr

Montageständer, der ein Fahrrad an den Ausfallenden der Gabel und am Tretlagergehäuse sichert.

Es gibt verschiedene Ausführungen des Montageständers (manchmal auch Reparaturständer). Dieses Gerät dient im Wesentlichen dazu, das Fahrrad zur Montage oder Reparatur zu fixieren. Manche Montagestände klemmen das Fahrrad an der Sattelstütze, am Sitzrohr oder am Oberrohr. Das gibt die Möglichkeit, das Fahrrad zu repositionieren, um besser an den zu bearbeitendn Teil des Fahrrads heranzukommen. Manche Montageständer sind transportable (leicht und faltbar) oder sind stationär (schwer und evtl. mit Boden/Decke verschraubt) oder sind als eine Art Tisch ausgeführt.

Man sollte beachten, dass manche Teile am Fahrrad durch Klemmung beschädigt werden können – etwa Rahmenrohre aus Carbon oder sehr dünnem Aluminium. Unter Umständen benötigt man an der Klemmung entsprechende weiche Klemmbacken.

Quellen