Muffenloses Löten: Unterschied zwischen den Versionen

K (Kategoriesortierungh)
(Kategorie in Vorlage)
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
{{GlossarSB}}
 
{{GlossarSB}}
 
[[Kategorie:Glossar|Loeten,muffenlos]]
 
[[Kategorie:Glossar|Loeten,muffenlos]]
[[Kategorie:Rahmen|Loeten,muffenlos]]
+
{{Weitere Artikel Kategorie|categoryname=Rahmen|Loeten,muffenlos}}

Aktuelle Version vom 7. November 2019, 14:28 Uhr

Das muffenlose Löten beschreibt einen Prozess, bei dem die einzelnen Rahmenrohre direkt ohne Muffen miteinander verlötet werden. Dabei wird in die Verbindungsnaht ein Füllwerkstoff (z.B. Messing) eingetragen, um die Stahlteile zu verbinden. Diese Füllwerkstoff wird meist so aufgetragen, dass es aussieht, als ob die Rohre ohne scharfe Kanten ineinanderfließen.

Siehe auch

Werbung:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.