Speedic: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiPedalia
(Die Seite wurde neu angelegt: „''Speedic'' ist ein japanischer Hersteller von Sätteln und hat die frühen Royce Union 10 Gang Fahrräder ausgestattet. John Allen berichte…“)
 
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
''Speedic'' ist ein japanischer Hersteller von [[Sattel|Sätteln]] und hat die frühen [[Royce Union]] 10 Gang Fahrräder ausgestattet. [[John Allen]] berichtet, dass er einen Speedic Sattel von einem Fahrrad aus dem Sperrmüll gerettet hat. Der Sattel sieht einem [[Brooks]] Pro Sattel sehr ähnlich, hat große Nieten und Schlaufen für eine Satteltasche. Das Leder hat eine gute Qualität und ist sehr dick. Nach mehreren tausend Kilometern fühlt sich der Sattel immer noch nicht eingefahren an.
+
''Speedic'' ist ein japanischer Hersteller von [[Sattel|Sätteln]] und hat die frühen [[Royce Union]]-Zehn-Gang-Fahrräder ausgestattet. [[John Allen]] berichtet, dass er einen Speedic-Sattel von einem Fahrrad aus dem Sperrmüll gerettet hat. Der Sattel sieht einem [[Brooks]]-Pro-Sattel sehr ähnlich, hat große Nieten und Schlaufen für eine Satteltasche. Das Leder hat eine gute Qualität und ist sehr dick. Nach mehreren tausend Kilometern fühlt sich der Sattel immer noch nicht eingefahren an.
  
 
==Quelle==
 
==Quelle==

Aktuelle Version vom 4. April 2020, 18:15 Uhr

Speedic ist ein japanischer Hersteller von Sätteln und hat die frühen Royce Union-Zehn-Gang-Fahrräder ausgestattet. John Allen berichtet, dass er einen Speedic-Sattel von einem Fahrrad aus dem Sperrmüll gerettet hat. Der Sattel sieht einem Brooks-Pro-Sattel sehr ähnlich, hat große Nieten und Schlaufen für eine Satteltasche. Das Leder hat eine gute Qualität und ist sehr dick. Nach mehreren tausend Kilometern fühlt sich der Sattel immer noch nicht eingefahren an.

Quelle

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Japanese Bicycles in the U.S. Market von der Website Sheldon Browns. Originalautor des Artikels ist John Allen.