Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von WikiPedalia. Durch die Nutzung von WikiPedalia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Anonym

Änderungen

Exzentrisch

4 Bytes entfernt, 10:53, 13. Feb. 2009
K
Auweia...
Die Tandem-Synchronkette verläuft zwischen den beiden Innenlagern. Beim vorderen Innenlager wird ein ''Exzenter'' eingebaut. Dieser ist im wesentlichen ein zylindrisches bauteil, in dem ein großes Loch parallel zu seiner Mittelachse leicht versetzt zu dieser verläuft. Dieses Loch hat [[Gewinde]], in die ein normales Innenlager eingeschraubt werden kann. Nun kann das Innenlager mit dem Exzenter zusammen bewegt werden und bewegt sich so entweder leicht nach vorne oder hinten.
Bei "normalen" Fahrrädern kommt manchmal auch ein exzenterisches Innenlager zum Einsatz, insbesondere, wenn man die Kettenspannung ohne Zuhilfenahme eines [[Kettenspaner]]s einstellen will. Das kann zum Beispiel bei [[Scheibenbremse|Scheibenbrems]]rädern in Verbindung mit einer [[Nabenschaltung]] oder bei [[SingelspeedSinglespeed]]-Rädern sinnvoll sein.
Für [[Rahmen]] mit vertikalen [[Ausfallende]]n gibt es als Lösung von [[White Industries]] die [[ENO Eccentric]], die als Hinterrad[[nabe]] mit einer exzentrischen Achse den Einsatz dieser Rahmen als [[Fixed Gear]] oder [[Singelspeed]] Singlespeed ohne Kettenspanner erlauben.
==Siehe auch==
13.142
Bearbeitungen