Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von WikiPedalia. Durch die Nutzung von WikiPedalia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Anonym

Änderungen

Sturmey-Archer Naben

5 Bytes hinzugefügt, 10:50, 11. Feb. 2014
K
typos
In fast allen englischen Dreigang-Fahrrädern sind Sturmey-Archer Hinterradnaben verbaut. Es existieren und existierten viele verschiedene Modelle, sitdem seitdem das Unternehmen 1902 gegründet wurde. Sturmey-Archer war bis zum Herbst 2000 eine Abteilung von [[Raleigh IndustiresIndustries]], bis der Mutterkonzern in finanziele finanzielle Schwierigkeiten kam. Sturmey-Archer wurde durch einige Konzernmanöver heimatlos und man konnte erwarten, dass das Unternehmen auf kurz oder lang bankrott gehen würde. Das landLand, auf dem die Fabrik stand, wurde verkauft und Sturmey-Archer was kurz davor von einem Firmenausschlachter liquidiert zu werden. Glücklicherweise hat ein taiwanesisches Unternehmen namnes [[SunRace]] Sturmey-Archer gerettet und kaufte die letzten noch verbliebenen Firmenanlagen. Der Maschinenpark und das Lager wurde nach Taiwan verschifft. SunRace nahm die Produktion bestehender und einiger neuer Modelle in Taiwan wieder auf.
Die Qualität von Strumey-Archer Produkten hatte seit den frühen 1960er Jahren deutlich abgenommen, nachdem man beschlossen hatte, nicht mehr gute Produkte zu verbessern wie man es inder in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gemacht hatte, sondern Wege gesucht hat, ein akzeptables Produkt billiger herzustellen. Die qualitativ besten Sturmey-Archer Produkte gab es in den späten 1950er Jahren.
SunRace hat eine Menge Geld dafür ausgegeben, den Maschinenpark von ENgalnd Engalnd nach Taiwan zu transportieren. Als die Maschinen angekommen waren, stellte man fest, dass das meiste davon verschlissener Sperrmüll war, der nicht mehr tauglich war Teile herzustellen, deren Präzisionsgrad der Technik des 21. jahrhunderts Jahrhunderts entsprach.
[[Sheldon Brown]] hörte eine interessante Anekdote aus dem Mund eines ehemaligen Strumey-Archer Mitarbeiters, der inzwischen bei SunRace/Sturmey-Archer arbeitet:
Früher kam es gelegentlich vor, dass eine Charge von internen Bauteilen ein ganz klein wenig aus der Toleranz abwichen - manchmal etwas zu klein, manchmal etwas zu groß. Die Leute aus der Produktion nahmen ein Bauteil aus der Charge als Beispiel mit zu einem grauhaarigen Ingenieur, der das überprüfen sollte. Meistens sagte der dann: "Nun, das Bauteil ist etwas außerhalb der Spezifikation. Jedoch nicht so weit, dass es Problemem verursachen wird. Also weitermachen!"<br>SunRace hat diese Ingenieure nicht zur Verfügung, die mit Sturmey-Archer im Blut groß geworden sind. Daher wird jetzt bei Chargen, die sich nicht innerhalb der Spezifikation bewegen, gesagt: "Die sind außerhalb der Spezifikation. Die Bauteile müssen wieder eingeschmolzen werden und Neue hergestellt werden. Diesesmal bitte richtig machen!"
Auf jeden Fall ist die Qualität der taiwanesischen Prokduktion von SunRace/Sturmey-Archer exzellent. Im Allgemeinen ist sie sogar wesentlich besser als diejenige aus später englischer Produktion. Das Angebot an Nabenschaltungen bei Sturmey-Archer ist weit größer als bei anderen Herstellern. Ihr Produkte sind meistens leichter als die der Konkurrenz. SunRace hat eine Menge neuer Modelle eingeführt. Darunter befinden sich eine Acht-Gang-Nabenschaltung, eine [[fixed-gear]] Dreigangshaltung Dreigangschaltung und eine verbesserte Version des [[Dynohub]] Dynamos. Viele Sturmey-Archer Naben - sogare die Acht-Gang-Nabe - passen in die schmaleren Hinterbau-[[Einbaubreite]]n älterer Fahrräder.
Manche Leute glauben, dass die Taiwanesen nicht so gute Produkte herstelen herstellen können, wie es die Briten machten. Dafür gibt es aber keine faktischen Beweise und in den meisten Fällen kann diese Annahme auf Rassimus zurückgeführt werden.
==Aktuelle Sturmey-Archer Modelle und die meisten anderen seit den 1930er Jahren==
12.563
Bearbeitungen