Datei:Trigger-instructions.jpg

Version vom 14. November 2019, 15:09 Uhr von Bikegeissel (Diskussion | Beiträge) (Übersetzung: übersetzt)
Trigger-instructions.jpg(360 × 267 Pixel, Dateigröße: 29 KB, MIME-Typ: image/jpeg)

Übersetzung

DEN SCHALTZUG EINSETZEN:--
Ziehen Sie den Hebel über die Stellungd es kleinsetn Gangs bis zum ANschlag (A) zurück und führen sie den Zug durch des Loch mit Gewinde (B) und zwischen Sperrklinke und Rastklinkenplatte (C) durch. Der Zugnippel (D) wird nun in die Einkerbung (E) eingepasst und die Zugendkappe (F) wird in das Gewinde (B) geschraubt, bis sie frei rotieren kann. Während man Spannung auf dem Zug hält, drückt man den Hebel zurück in die Stellung für den höchsten Gang. Der Schalthebel kann nun wieder verbunden werden.
Schmierung des Schalthebels
Ein gelegentlicher Tropfen Allzwecköl auf bewegliche Teile ist notwendig, um leichte Bedienung zu erhalten. Gelegentlich sollte die äußere Zughülle vom Zuganschlag entfernt werden, so dass der innere Zug frei liegt und geschmiert werden kann.

Beschreibung

Schalthebel einer Sturmey-Archer Nabenschaltung.

Quelle

Dieses Bild basiert auf auf einem Bild aus dem Artikel Internal Gear Hub Theory von der Website Sheldon Browns. Das Bild stammt ursprünglich aus einer Anleitung von Sturmey-Archer. Deutsche Übersetzung von bikegeissel.

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell09:26, 13. Nov. 2019Vorschaubild der Version vom 13. November 2019, 09:26 Uhr360 × 267 (29 KB)Bikegeissel (Diskussion | Beiträge)== Übersetzung == TO FIT CONTROL WIRE:-- Pull lever right back beyond bottom gear position to stop (A) and insert wire through threaded hole (B) and between pawl and ratchet plat at (C). Wire nipple (D) is then fitted into notch (E) and cable ferrule…
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Die folgenden 3 Seiten verwenden diese Datei: