Mountainbike

Aus WikiPedalia
(Weitergeleitet von MTB)
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Mountainbike ist Arschlochsport!"
Oliver B. - Präsident des SSPCGE
Wer diesen Hinweis nicht störend empfindet, darf weiterlesen.

Das Mountainbike (oder kurz MTB) ist eine Fahrradgattung, die um 1978 im Marin County, Kalifornien, von den Gründervätern wie Tom Ritchey, Joe Breeze, Gary Fisher und anderen zum Leben erweckt wurde. In den Anfangstagen wurde versucht, das Wort "Mountainbike" rechtlich zu schützen, der Begriff wurde jedoch so generisch verwendet, dass dies zum Glück nicht funktionierte. Schlaue Marketingexperten versuchten, den Begriff ATB (All Terrain Bike) als Alternative für eine subtile Variante des Mountainbikes zu etablieren. Das ist so gut wie in Vergessenheit geraten.

Urspünglich zeichneten sich MTBs durch einen stabilen Stahlrahmen, Kettenschaltung, breite Reifen, 26 Zoll Reifen und Cantileverbremsen aus. Heutzutage ist außerdem oft eine Federung zu finden.

Eine Besonderheit unter den Mountainbikes stellen Singlespeed-bikes (oder Eingangräder) dar, bei denen bewusst auf eine Schaltung verzichtet wird.

Neben Mountainbikes gibt es noch weitere offroad-taugliche Fahrräder wie Cyclocrosser und 29er.

Werbung:

Siehe auch

Weitere interessante Artikel zum Thema Mountainbike