Schutzblech

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Abdeckung für den oberen Teil des Rades, um das Fahrrad und den Fahrer vor Sprühwasser zu schützen, wenn man bei nassen Witterungsbedingungen unterwegs ist. Die besten Schutzbleche verlaufen sehr nah am Reifen und überdecken einen sehr großen Bogen. Sie werden mit Drahtstreben an den Gabelenden befestigt. Kürzere Schutzbleche, die direkt am Rahmen oder an der Gabelkrone befestigt werden, geben nicht genügend Schutz. Meist findet man sie bei Mountainbikes, deren Fahrer glauben, sie könnten sich so vor Schlamm schützen.

Das Wort Schutzblech ist etwas irreführend. Nicht alle Schutzbleche sind aus Metall. Häufig werden sie aus Kunststoff gefertigt.


Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.