DUB™

SRAMs DUB-Technologie steht als Abkürzung für Durable Unifying Bottom Bracket. Es ist der 2018 von SRAM eingeführte neue Standard für Innenlager und löst die bisherigen GXP- und BB30-Technologien ab. Der Aufbau von Kurbel und Welle unterscheidet sich von bisherigen SRAM-Kurbeln insofern, dass hier die Welle mit dem linken Kurbelarm verpresst ist. So lässt sich z. B. eine kleinere Verpackung realisieren. Die Direktaufnahme des Kettenblatts bzw. Spiders ist unverändert. Der Durchmesser der Welle ist nun einheitlich 28,99 mm und laut SRAM ein Kompromiss zwischen Haltbarkeit, Steifigkeit und Gewichtsersparnis. Die nominell kleineren Lager sind laut Herstellerangaben deutlich besser gedichtet als GXP-Lager, woraus sich eine längere Lebensdauer ergeben soll. DUB-Kurbeln sind seit Sommer 2018 für Mountainbike-Gruppen erhältlich und seit Februar 2019 auch an den Red-AXS-Rennrad-Gruppen.

Werbung:

Siehe auch

Quelle

Eigene Recherche von bikegeissel