Massenstart

Version vom 17. Dezember 2008, 17:00 Uhr von Bikegeissel (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Wenn bei einem Radrennen alle Teilnehmer gleichzeitig losfahren, spricht man von einem ''Massenstart''. Im Gegensatz dazu stehen z.B. das Zeitfahren oder [[Verfolgu...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wenn bei einem Radrennen alle Teilnehmer gleichzeitig losfahren, spricht man von einem Massenstart. Im Gegensatz dazu stehen z.B. das Zeitfahren oder Verfolgungsrennen, bei denen die Starter zeitversetzt oder an entfernten Punkten starten. In Großbrittannien waren Massenstarts viele Jahre lang verboten. Daher sind dort Zeitfahrrennen sehr beliebt.

Werbung:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.