Rohrarten

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rohre für Fahrradrahmen können auf zwei verschiedene Arten hergestellt werden.

Nahtlos

Bei der nahtlosen Rohrherstellung ist das Ausgangsprodukt eine solide Metallstange, welche nach Erhitzen auf eine Verarbeitungstemperatur von einem Dorn durchstoßen wird. Danach erfolgen mehrere Durchgänge, bei der das so entstandene Rohr gewalzt wird, bis der Durchmesser und die Materialstärke passend sind. Im Allgemeinen werden nahtlose Rohre bei hochqulaitativeren Fahrrädern eingesetzt.

mit Naht

Bei der Rohrherstellung mit Naht wird von einem flachen Stück Metallplatte ausgegangen, welches nach Erhitzen zu einem Rohr geformt wird und an den Kanten verschweißt wird. Auch hier werden einige Walzvorgänge bis zur richtigen Materialstärke und Rohrduchmesser durchgeführt. Die Herstellung von Rohren mit Naht ist wesentlich günstiger in der Produktion und diese werden deswegen gerne bei billigen Fahrrädern eingesetzt.

Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.

Weitere interessante Artikel zum Thema Rahmen