Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von WikiPedalia. Durch die Nutzung von WikiPedalia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Anonym

Änderungen

Aluminium/Details

2 Bytes hinzugefügt, 16:28, 29. Okt. 2008
K
keine Bearbeitungszusammenfassung
===Wärmebehandlung===
 
Schlüssel für die Wärmebehandlung (nach DIN EN 515)
{|{{Prettytable|width=45%}}
!Zustand
!Bedeutung
|-
|F
| Herstellungszustand (keine Grenzwerte für mech. Eigenschaften festgelegt)
|-
|O
|Weichgeglüht (geringste Festigkeit und größte Verformbarkeit)
|-
|H
| Kaltverfestigt
|-
|W
|Lösungsgeglüht (instabiler Zustand)
|-
|H12
|Kaltverfestigt - 1/4 hart
|-
|H14
|Kaltverfestigt - 1/2 hart
|-
|H16
|Kaltverfestigt - 3/4 hart
|-
|H18
|Kaltverfestigt - 4/4 hart
|-
|H19
|Kaltverfestigt – extrahart
|-
|H22
|Kaltverfestigt und rückgeglüht - 1/4 hart
|-
|H24
|Kaltverfestigt und rückgeglüht - 1/2 hart
|-
|H26
|Kaltverfestigt und rückgeglüht - 3/4 hart
|-
|H28
|Kaltverfestigt und rückgeglüht - 4/4 hart
|-
|H32
|Kaltverfestigt und stabilisiert - 1/4 hart
|-
|H34
|Kaltverfestigt und stabilisiert - 1/2 hart
|-
|H36
|Kaltverfestigt und stabilisiert - 3/4 hart
|-
|H38
|Kaltverfestigt und stabilisiert - 4/4 hart
|-
|T1
|Abgeschreckt aus der Warmumformungstemperatur und kaltausgelagert
|-
|T2
|Abgeschreckt aus der Warmumformungstemperatur, kaltumgeformt und kaltausgelagert
|-
|T3
|Lösungsgeglüht, kaltumgeformt und kaltausgelagert
|-
|T4
|Lösungsgeglügt und kaltausgelagert
|-
|T5
|Abgeschreckt aus der Warmumformungstemperatur und warmausgelagert
|-
|T6
|Lösungsgeglüht und warmausgelagert
|-
|T7
|Lösungsgeglüht und überhärtet (warmausgelagert)
|-
|T8
|Lösungsgeglüht, kaltumgeformt und warmausgelagert
|-
|T9
|Lösungsgeglüht, warmausgelagert und kaltumgeformt
|-
|}
=== Ausscheidungshärtung ===
 
===Wärmebehandlung===
 
Schlüssel für die Wärmebehandlung (nach DIN EN 515)
{|{{Prettytable|width=45%}}
!Zustand
!Bedeutung
|-
|F
| Herstellungszustand (keine Grenzwerte für mech. Eigenschaften festgelegt)
|-
|O
|Weichgeglüht (geringste Festigkeit und größte Verformbarkeit)
|-
|H
| Kaltverfestigt
|-
|W
|Lösungsgeglüht (instabiler Zustand)
|-
|H12
|Kaltverfestigt - 1/4 hart
|-
|H14
|Kaltverfestigt - 1/2 hart
|-
|H16
|Kaltverfestigt - 3/4 hart
|-
|H18
|Kaltverfestigt - 4/4 hart
|-
|H19
|Kaltverfestigt – extrahart
|-
|H22
|Kaltverfestigt und rückgeglüht - 1/4 hart
|-
|H24
|Kaltverfestigt und rückgeglüht - 1/2 hart
|-
|H26
|Kaltverfestigt und rückgeglüht - 3/4 hart
|-
|H28
|Kaltverfestigt und rückgeglüht - 4/4 hart
|-
|H32
|Kaltverfestigt und stabilisiert - 1/4 hart
|-
|H34
|Kaltverfestigt und stabilisiert - 1/2 hart
|-
|H36
|Kaltverfestigt und stabilisiert - 3/4 hart
|-
|H38
|Kaltverfestigt und stabilisiert - 4/4 hart
|-
|T1
|Abgeschreckt aus der Warmumformungstemperatur und kaltausgelagert
|-
|T2
|Abgeschreckt aus der Warmumformungstemperatur, kaltumgeformt und kaltausgelagert
|-
|T3
|Lösungsgeglüht, kaltumgeformt und kaltausgelagert
|-
|T4
|Lösungsgeglügt und kaltausgelagert
|-
|T5
|Abgeschreckt aus der Warmumformungstemperatur und warmausgelagert
|-
|T6
|Lösungsgeglüht und warmausgelagert
|-
|T7
|Lösungsgeglüht und überhärtet (warmausgelagert)
|-
|T8
|Lösungsgeglüht, kaltumgeformt und warmausgelagert
|-
|T9
|Lösungsgeglüht, warmausgelagert und kaltumgeformt
|-
|}
 
== Fügen ==
editor
65
Bearbeitungen