Pantograf

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Pantograf ist eine mechanische Vier-Stangen/Vier-Gelenke Verbidnung, die dazu benutzt wird, Zeichnungen zu kopieren - zumeist vergrößert oder verkleinert. Zwei Ecken sind fixiert. Der Fußpunkt ist einer der beweglichen Ecken und der Gravierer ist die andere bewegliche Ecke. Wenn alle Vier Stangen die gleiche Länge haben, wird die Vorlage unvergrößert vom Gravierer übertragen. Mit unterschiedlichen Armlängen kann der Pantograf entweder vergrößern oder verkleinern.

Ein Pantograf mit einem Gravurwerkzeug wird zumeist benutzt, um Namen in Fahrradteile zu gravieren. Hochwertige Fahrräder - im speziellen italienische - haben manchmal den Namen des Rahmenherstellers auf dem Vorbau, den Kurbeln, Kettenblättern, Muffen usw. pantografiert.

Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.