Rastung

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Rastvorrichtung, bei der ein Mechanismus in eine spezifische Position fällt und verharrt. Normalerweise besteht die Rastung aus einer Führungsschiene mit Vertiefungen, auf der sich ein mit einer Sprungfeder versehenen Bauteil bewegt. Wenn die Sprungfeder gelöst wird, kann das bewegliche Teil in die nächste Vertiefung fallen. Die Rastung findet man vor allem beim indizierten Schaltsystemen.

Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.

Weitere interessante Artikel zum Thema Kettenschaltung