Verstellbare Lagerschale

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei älteren Innenlagern ist die linke Lagerschale verstellbar. Sie wird durch einen Konterring gesichert. Die rechte Lagerschale ist nicht verstellbar - ihre Position ist fixiert. Sie wird bis zum Anschlag des Gewindes in das Tretlagergehäuse eingeschraubt.

Das Lagerspiel dieser Konuslager wird durch Herein- oder Herausschrauben der verstellbaren Lagerschale eingestellt und anschließend mit einem Konterring gesichert.

Siehe auch


Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.