27 Zoll Schlauchreifen

Damals in den 1950er und 19060er Jahren war es nicht unüblich, Schlauchreifen als 27 Zoll zu bezeichnen. das ist tatsächlich falsch. Die größte Reifengröße bei Schlauchreifen passt auf 622 mm Felgen, was zu 700 C korrespondiert. In englischsprachigen Ländern waren 622 mm Wulstreifen nahezu unbekannt. 27 Zoll (630 mm) war die nächstliegende Wulstreifengröße, daher verfolgten viele Fahrradfahrer dort der Gewohnheit, Schlauchreifen 27 Zoll Schlauchreifen zu nennen. Das erzeugte eine Menge Verwirrung, insbesondere, wenn diese Leute versuchten 27 Zoll Schlauchreifen im Ersatzteilhandel zu bekommen. Tatsächlich hat es diese Reifengröße nie gegeben. Es war nur eine schlampige Benennung.

Schwinn erzeugte weitere Verwirrungen, weil sie oft 27 Zoll Schlauchfelgen erwähnten. In diesem Fall, bezieht sich das Wort "Schaluch" aber auf den Herstellungsprozess der Felgen und hat nicht auf ungewöhnliche reifen. Schwinns Schlauchfelgen wurden aus Stahlrohren hergestellt, die in die Querschnittsform von Felgen gerollt wurden. Eine solche 27 Zoll Felge passt zu 630 mm Wulstfreifen. Die Verwirrung rührt aus der Tatsache, dass viele ältere Schwinn Fahrräder ausgefallene Reifengrößen hatten. das trifft aber nur auf 26 Zoll Reifen und kleinere Modelle zu.

Siehe auch

Werbung:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.