Bananensattel

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Sattel, der bei Bonanzarädern sehr beliebt war. Er war sehr lang und erstreckte sich weit hinter die Sattelstützen. Ein U-förmiges Gestänge, welches mit der Hinterradachse verbunden war trug das hintere Ende des Sattels. Dieses Gastänge konnte evtl. auch eine Federung beinhalten.

Siehe auch

Bananensitz

Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.
Weitere interessante Artikel zum Thema Sattel