Dreiteilige Kurbel

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die meisten Kurbelsätze bei Fahrrädern sind dreiteilig. Sie bestehen aus der Linken Kurbel, der Achse und der rechten Kurbel mit Kettenblättern. Dreiteilige Kurbeln haben entweder (klassische Kurbeln) Splintbolzen oder Vierkantaufnahme.

Siehe auch

Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.