Gabelkonus aufschlagen

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Leitfaden soll für Menschen gedacht sein, die Schwierigkeiten haben, einen Gabelkonus auf Den Gabelschaft oberhalb der Gabelkrone aufzuschlagen. Mit den hier vorgstellten Methoden sollte es einfacher sein. Schätze das eigene handwerkliche Können bitte kritisch ein. Im Zweifelsfall suchst Du lieber eine Fachwerkstatt auf, die diesen Schritt für Dich erledigt.

Ein praktischer Leitfaden zum Aufschlagen eines Konusrings auf einen Gabelkonus

Folgende Materialien sollten vorhanden sein

  1. Gabel
  2. Konusring (manchmal auch Lagerschale genannt)
  3. Montagefett
  4. Montagehammer
  5. Konusringaufschläger
    • bei 1 1/8" kann auch ein Staubsaugerrohr (aus Metall) helfen

Werbung:

Leitfaden

  1. Die Gabel sollte möglichst kalt sein. Im Winter bei tiefen Temperaturen, Gabel draußen lagern
  2. Der Konusring sollte möglichst heiß sein (Backofen bei 250 Grad oder auf Kaminofenrohr legen)
  3. Gabelkonus einfetten mit Montagefett
  4. Mit dosierter roher Gewalt kann man den Konusring jetzt aufschieben (Achtung: heiß) oder besser noch mit einem Konusaufschläger meditativ aufschlagen (s. Bild).
  5. Fertig

Alternative Methoden

Falls kein Konusaufschläger zur Hand ist oder evtl. keine Möglichkeit besteht die Gabel stark abzukühlen oder den Konusring stark zu erhitzen, kann der geneigte Leser natürlich alternative Wege gehen.

Tretlagergehäuse

Folgende Materialien sollten vorhanden sein

  1. Gabel
  2. Konusring
  3. Montagefett
  4. Vorbauspacer (1 1/8" 5-10mm)
  5. Tretlagergehäuse und daran hängender Rest eines Stahl- oder Aluminiumrahmens (bitte niemals einen Carbonrahmenrest benutzen)
  6. Montagehammer

Man lege auf den gefetteten Konusring noch einen Vorbauspacer und setzt dann den Rahmenrest mit dem Innenlagergehäsue auf. Mit dosierten Schlägen (s. Bild) treibt man nun den Konusring an die richtige Stelle. Achtung: Hierbei besteht die Gefahr, den Konusring schräg aufzuschlagen. Bitte sehr sorgfältig arbeiten.

Gabelkonus mit einem geschrottetem Stevens-Rahmen aufschlagen

Quelle

Inhalte und Anleitungen frei übernommen aus der "Hobbythek" des Eingangradforums.

Weitere interessante Artikel zum Thema Steuersatz