Krähenfußmuster

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Krähenfußmuster ist ein Einspeichmuster, bei dem semi-tangtiales und radiales Speichenmuster vermischt werden. Man betrachtet die Speichen immer In Dreiregruppen. Dabei wird eine Speiche radial eingsspeicht und an der Stelle an der die zwei semi-tangentialen Speichen diese kreuzen, werden die Speichen zusammengebunden oder verlötet. Dieses Muster bildet an der Kreuzungsstellen einen sogenannten Krähenfuß.

Siehe auch

Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.