Primärkette

Ein Tandem hat mindestens zwei Ketten. Die Primärkette ist diejenige, die das Hinterrad antreibt - im Allgemeinen vom hinteren Innenlager her. Damit entspricht die Primärkette der Kette eines normalen Fahrrads.

Zusätzlich zur Primärkette hat ein Tandem eine oder mehrere Synchronketten, die die Innenlager miteinander verbinden.

Werbung:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.