Stollenreifen

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Reifen mit aus der Lauffläche herausstehenden unterschiedlich geformten Knubbeln oder Erhebungen wird Stollenreifen genannt. Diese Stollen sind dazu da, sich in weichen Untergund zu graben und bessere Traktion zu liefern. Am besten funktioniert diese Art profilierter Reifen bei Matsch, Schotter, Schnee und Dreck. Auf Asphalt und sonstigen glatten Oberflächen ist der Rollwiderstand dieses Reifentyps zu hoch und nicht empfehlenswert. Zudem sind sie in schnellen Kurvenfahrten unangenehm, da die Stollen einknicken können und so ein unrundes Kurvenfahrverhalten erzeugen können.

Siehe auch

Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.

Weitere interessante Artikel zum Thema Reifen