Einstellschraube B

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auszug aus einer Shimano Bedienungsanleitung

Die Einstellschraube B ist ein Shimano-Begriff für einen Gewindestift, der die Spannung der oberen Gelenkfeder des Schaltwerks reguliert. Sie sollte immer im kleinsten Gang verändert werden. Lösen des Stifts erlaubt es dem Kettenführungsarm, näher an das Ritzelpaket heranzuschwingen. Dadurch wird der Schaltvorgang vereinfacht.

Wenn die Einstellschraube B zu lose eingestellt ist, kann das obere Schaltröllchen gegen das größte Ritzel stoßen und Laufgeräusche oder Schaltprobleme verursachen.

Siehe auch

Einstellen der Schaltung


Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.