Spezielle Uniglide Kassetten

Shimano listete bis 1997 noch elf Uniglide Kassetten in den Katalogen. Diese hatten zumeist recht exzentrische Kombinationen, die es kaum Wert sind, auf Hyperglide aufzurüsten. Man konnte und kann sie nicht am Ersatzteilmarkt käuflich erwerben, obwohl sie im Katalog gelistet waren.

8-fach
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
14 15 16 17 18 19 20 21
14 15 16 17 18 19 21 23
15 16 17 18 19 20 21 23
16 17 18 19 20 21 22 23
16 17 18 19 20 21 22 24
7-fach
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
14 15 16 17 18 19 21
14 15 16 17 19 21 23
15 16 17 18 19 21 23
16 17 18 19 20 21 22
16 17 18 19 20 21 23
18 19 20 21 22 23 24

Quelle

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Shimano Cassettes & Freehubs von der Website Sheldon Browns. Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.