Fahrradcomputer Einstellungsgruppe B

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verlinkte Modellnamen führen zu einer detaillierteren Beschreibung und weiteren Einstellmöglichkeiten.

  • Avocet 20, 20, 31: Die Zahlen zur Einstellung basieren auf den unten aufgeführten Reifengrößen und sínd daher nur Annäherungen. Addiere 1 zur jeweiligen Zahl für Kilometer. Für eine höhere Genauigkeit bestimme den Umfang durch einen Ausroll-Test und lies die unten stehende Ausführung.

Werbung:

Umfang in Zoll * 2,7273

700 X 44 236
700 X 38 231
700 X 35 230
700 X 32 227
700 X 28 225
700 X 25 223
700 X 23 222
700 X 20 221
27 X 1 3/8 232
27 X 1 1/4 230
27 X 1 1/8 228
27 X 1 226
26 X 2,125 225
26 X 1,9 220
26 X 1,5 212
26 X 1,25 206
26 X 1,0 (559 mm) 205
26 x 1 (650C) 206
Breite Schlauchreifen 224
Schmale Schlauchreifen 223
26 X 1 3/8 222
24 205
24 x 1 188
20 X 1,75 (406) 158
20 X 1 1/4 (451) 173
17 x 1 1/4 142
16 x 1 3/8 137

John Allens detaillierte Erklärung zur Mathematik bei Avocet induktiven Fahrradcomputer Werten

Wenn man diese Avocet Fahrradcomputer mittels eines Ausroll-Tests einstellt:

  • Für Kilometer: Umfang in Millimeter * 0,108
  • Für Meilen: Umfang in Zoll * 2,7273 (30/11)

Diese Zahlen stammen aus der Originalbedienungsanleitung eines Avocet 20. Die beiden Ergebnisse unterscheiden sich leicht. Daher sollte man bei der Einstellung das jeweilige Ergebnis zur Entfernungsdimension benutzen.

Warum sind die beiden Ergebnisse verschieden?

Achtung - ein wenig Mathematik!

Avocet erläutert, dass 2,7273 gleich 30/11 sei (tatsächlich ist es die wiederholende Dezimalzahl 2,727272727272...)

30/11 ist vier mal das Verhältnis von Meilen pro Stunde zu Fuß pro Sekunde 15/22.

Avocet Fahrradcomputer sind etwas ungewöhnlich, weil sie direkt auf Meilen statt nach Meilen unter Bezug auf Kilometer eingestellt werden.

Für Kilometer müssen die gleichen Computer über den Umfang des Reifens in Millimeter * 0,108 eingestellt werden.

Nun schauen wir uns einmal an wie Einstellung nach Meilen im Vergleich zu Kilometern aussieht:

25,4 Millimeter ergeben einen Zoll.

25,4 * 0,108 = 2,7432. Das ist leicht aber signifikant unterschiedlich zu 2,727272... (30/11).

2,7432 * 11/30 ist genau 1,00584.

Exakt 1,609344 Kilometer ergeben eine Meile und 1,609344 /1,6 ist exakt 1,00584. Daher weichen die Einstellungsnummern für Kilometer leicht von denen für Meilen ab, weil die Fahrradcomputer den gerundeten Wert von 1,6 heranzieht, wenn er zwischen Meilen und Kilometern umrechnet. Der Rechenfehler beträgt fast 0,6%. Das ist signifikant. weil Fahrradcomputer über einen Ausroll-Test für höhere Genauigkeit eingestellt werden sollten. Die Avocet Betriebsanleitung empfiehlt für Kilometer 1 auf die Einstellungszahl zu addieren, um die Genauigkeit zu erhöhen. Stattdessen sollte man den Umfang in Millimeter * 0,108 rechnen.


Weitere interessante Artikel zum Thema Fahrradcomputer
Weitere interessante Artikel zum Thema Spickzettel
Weitere interessante Artikel zum Thema Sheldon Brown