Rohloff Vier-Loch-Bremsscheibenaufnahme

Aus WikiPedalia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für die Rohloff Speedhub Nabenschaltungsnabe in der Variante für Scheibenbremsen können keine Scheibenbremsen nach dem verbreiteten Sechs-Loch-Bremsscheibenaufnahme oder Center Lock verwendet werden, weil hier ein proprietäres System mit nur vier Befestigungsschrauben und einem Lochkreis von 65 mm statt 44 mm zum Einsatz kommt.
Gut erkennbar die vier Löcher für speziellen Bremsscheiben
Außerdem werden bei Rohloff M8x0,75 Schrauben benötigt, während die Schrauben nach IS M5x1 Schrauben sind.

Daher kann man sich für dieses System nicht am kompletten Markt bedienen, sondern muss auf von Rohloff gefertigte spezielle Bremsscheiben (oder von anderen Herstellern in Lizenz produzierte) zurückgreifen. Folgende Bremsscheiben sind laut der Website von Rohloff lieferfähig:

  • 160/1,8mm für Shimano, Formula, Hayes und Avid Scheibenbremsen
  • 180/1,8mm für Shimano, Formula, Hayes und Avid Scheibenbremsen
  • 203/1,8mm für Hayes, Shimano und Avid Scheibenbremsen
  • 160/2,0mm für Hope und Magura Scheibenbremsen
  • 180/2,0mm für Magura Scheibenbremsen

Natürlich sind am Vorderrad Bremsscheiben mit Sechs-Loch oder Center Lock Aufnahme zu verbauen.

Werbung:

Siehe auch