JIS

Aus WikiPedalia
(Weitergeleitet von Japanischer Industrie Standard)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steuersätze am Lenker nach JIS (Japan Industrial Standard) finden sich bei weniger teuren japanischen Fahrrädern. Bessere Japan-Fahrräder haben Steuersätze nach Campagnolo-Standard. JIS Steuerrohre können auf Campagnolo Maß ausgefräst werden.

Ergänzung
JIS ist ebenfalls Standard bei Vierkantaufnahmen von Innenlagern und Kurbeln japanischer Hersteller mit einem Maß von 12,63 mm und wird auch im Jahr 2017 gefertigt.

Japanische JIS Innenlagerwellen werden mit einem einfachen Code bezeichnet, der aus einer einzelnen Zahl besteht, der ein oder mehrere Buchstaben folgen.

  • Ist die Zahl "3", dann ist die Welle für typische 68 mm BSC/ISO Tretlagergehäuse gemacht.
  • Ist die Zahl eine "5", ist die Welle für 70 mm italienische Gehäusebreiten hergestellt.
  • Ist die Zahle eine "7", ist die Welle für 73 mm (oversized) Mountainbike Gehäuse hergestellt.


Siehe auch

Werbung:

Auch interessant:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.

Weitere interessante Artikel zum Thema Steuersatz
Weitere interessante Artikel zum Thema Innenlager